WeltFAIRsteher ist ein deutschlandweites Bildungsprojekt für nachhaltige Entwicklung, in dem Schüler*innen aller Schulen in Deutschland während eines Jahres durch zahlreiche Challenges spielerisch zum Nachdenken und Handeln angeregt werden. Von kleinen handwerklichen Projekten über die Organisation und Verspeisung eines ökologisch nachhaltigen Frühstücks bis hin zu unterhaltsamen Spielen, spannenden Referaten und sozialem Engagement deckt WeltFAIRsteher vielfältige Möglichkeiten ab, nachhaltiges Denken und Handeln zu vermitteln.

WeltFAIRsteher

Hier gelangst du zur Projektplattform mit allen Informationen, Challenges und einem spannenden Leckerwissen.

WeltFAIRsteher

Während eines ganzen Schuljahres können die Klassen aus dutzenden Challenges verschiedener Kategorien wählen. Jede Aufgabe wird mit einer detaillierten Hilfestellung zur Verfügung gestellt und kann im Unterricht, mit Freund*innen oder zuhause bearbeitet werden. Die Besonderheiten: WeltFAIRsteher ist interaktiv! Klassen können eigene Ideen für nachhaltige Challenges vorschlagen, die dann allen Klassen zur Verfügung stehen. Außerdem sammeln die Teilnehmenden Punkte, um eigene Etappenziele zu verfolgen. Bei Erreichen einer Etappe erhalten die Klassen dann tolle Überraschungen zugeschickt, die der weiteren Auseinandersetzung mit der Thematik dienen.

WeltFAIRsteher - On.Line.

Du bist ein*e Schüler*in oder Lehrkraft und möchtest mit deiner Klasse teilnehmen? WeltFAIRsteher startet jedes Schuljahr neu und steht allen Schulen offen. Die Teilnahme ist kostenlos und die Art der Integration in den Schulalltag (Unterricht, Freistunden, Projektgruppe, etc.) nicht vorgegeben. Lehrkräfte können eine Klasse per Mail an [email protected] anmelden – am besten unter Angabe der Klassenstärke, Schulanschrift und mitsamt eines kreativen Namens, den sich die Klasse für WeltFAIRsteher gibt.

Hinter WeltFAIRsteher stecken Mitglieder des Max Weber-Programms Bayern sowie des Bamberger Vereins CHANGE – Chancen.Nachhaltig.Gestalten e.V. Gemeinsam arbeiten wir seit Sommer 2015 auf ehrenamtlicher Basis an WeltFAIRsteher und konnten das Projekt im Oktober 2016 zum ersten Mal starten lassen. Neun Klassen aus vier Bundesländern und vier Schulformen nahmen WeltFAIRsteher im ersten Jahr in Anspruch. Das stete positive Feedback zeigt uns: es hat sich gelohnt!

Mach mit!

Du möchtest ein deutschlandweites Bildungsprojekt gestalten? Du interessierst dich für Nachhaltigkeit, Schulbildung oder die kreative Vermittlung spannender Inhalte? Du liebst Web-Design, sprichst mit Freund*innen PHP oder wolltest schon immer eine App entwickeln? Wir freuen uns über jede Unterstützung! Schreib einfach eine Mail an [email protected]