Filmreihe: Natur und Technik

Unter dem Motto „Natur und Technik – wohin soll menschlicher Einfluss führen?“ zeigte CHANGE e.V. im Januar und Februar 2015 in Kooperation mit der Bamberger Greenpeace Gruppe und dem Programmkino „Lichtspiel“ eine dreiteilige Filmreihe. Dabei war es unser Anliegen, zum Nachdenken über den verantwortungsvollen Umgang mit technischen Möglichkeiten anzuregen.

Ob nun eine begrenzte Nutzung der technologischen Errungenschaften aus ethischen Gründen gefordert werden sollte, ist eine Fragestellung, die insbesondere im 21. Jahrhundert von enormer Bedeutung ist. Die Auswirkung auf Mensch und Umwelt, beispielsweise durch Gen- oder Nanotechnologie, hat zugenommen und birgt neben den Annehmlichkeiten ein Gefahrenpotenzial, das nicht immer umfassend bzw. langfristig abzuschätzen ist. Wie weit können wir gehen? Wie weit sollten wir gehen? Wann ist Skepsis geboten? Wo sollten Grenzen liegen? Das waren spannende Fragestellungen, die wir zusammen mit den Kinobesuchern im Anschluss an die jeweiligen Filme in der „Scheinbar“ im Kino diskutiert haben.

Insgesamt wurden drei Filme in wöchentlichem Abstand gezeigt. Nach „Home“ von Yann-Arthus Betrand und „Gekaufte Wahrheit“ von Bertram Verhaag folgte der Film „Speed – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“des  Filmemachers Florian Optiz. An jeder Filmvorführung stand ein anderes Thema im Vordergrund. Der Dokumentarfilm „Home“ thematisierte die Verletzlichkeit unserer natürlichen Lebensgrundlage. Im zweiten Film „Gekaufte Wahrheit“ widmeten wir uns den heiklen Diskussionen zum Thema Gentechnik. Am letzten Abend der Filmreihe stellten wir uns der Frage, inwiefern technologische Möglichkeiten den Alltag der Menschen vereinnahmen, beschleunigen und zu Entfremdungen führen können.

Nicht nur, dass die Veranstaltungen meist bis auf den letzten Platz besucht wurden, auch die rege Beteiligung an den anschließenden Diskussionen geben Auskunft über das große Interesse am jeweils aufgezeigten Thema.

Projektpartner
Lichtspiel Bamberg
Website →
Infomaterial
Bundeszentrale für politische Bildung (bpb): Technik, Folgen, Abschätzung
Artikel →

© 2018 CHANGE – Chancen.Nachhaltig.Gestalten e.V.